Ford Media Center

Ford Mustang Mach-E-Fahrveranstaltung

Rein elektrischer Ford Mustang Mach-E: Viel Power und das Gefühl der Freiheit für eine neue Generation von Autofahrern

  • Erstmals in der 57-jährigen Ford Mustang-Erfolgsgeschichte ergänzt nun eine batterie-elektrische Variante die legendäre Modell-Familie
  • Der Mustang Mach-E ist ein Elektrofahrzeug mit einer kombinierten Reichweite von bis zu 610 Kilometern nach WLTP-Norm
  • Die Basisversion leistet bereits 198 kW (269 PS) – Verkaufspreis: ab 46.900 Euro
  • Ford bietet das Crossover-SUV-Modell mit Platz für fünf Erwachsene mit Heck- oder Allradantrieb sowie mit Standard Range- oder mit Extended-Range-Batterie an
  • Kabellose „Over-The-Air“-Updates halten die Software des neuen Mustang Mach-E über WLAN- oder Mobilfunk-Verbindung zukunftssicher auf dem aktuellen Stand

KÖLN, im März 2021 – Seit mittlerweile 57 Jahren elektrisiert der Ford Mustang seine Fans rund um den Globus. Jetzt ist die Ikone bereit für die elektrifizierte Zukunft: Mit dem neuen Mustang Mach-E, einem 5-türigen Crossover-SUV, präsentiert der Konzern eine rein elektrisch angetriebene Modell-Variante. Sie wird von der gleichen Sehnsucht nach Freiheit, Fortschritt und herausragenden Fahrleistungen geprägt wie der legendäre Sportwagen, der 1964 auf den Markt kam. Der 4,71 Meter lange, 1,88 Meter breite und 1,62 Meter hohe Mustang Mach-E transformiert diese Ideale auf eine neue Ebene. Das spiegelt sich zum Beispiel in der WLTP-Reichweite von bis zu 610 Kilometern1 sowie der serienmäßigen Schnell-Lade-Option mit Gleichstrom und einer maximalen Ladeleistung von bis zu 150 kW wider. Die Höchstgeschwindigkeit des Mustang Mach-E ist auf 180 km/h abgeregelt.

Kabellose Updates, Over-The-Air (OTA) genannt, halten die Software des voll-elektrischen SUV-Modells zukunftssicher auf dem jeweils aktuellen Stand. Darüber hinaus überzeugt das Elektrofahrzeug mit hohem Komfort und zahlreichen modernen Fahrer-Assistenzsystemen. Ford bietet den neuen Mustang Mach-E wahlweise mit Heck- (RWD) sowie dank Dual-Elektromotor auch mit Allradantrieb (AWD) an. Außer der Standard Range- ist zudem eine Extended-Range-Batterie für eine noch größere Reichweite lieferbar. Die Markteinführung des Mustang Mach-E findet dieser Tage statt, die Preisliste startet bei 46.900 Euro inklusive 19 Prozent Mehrwertsteuer.

Pressemitteilung: Rein elektrischer Ford Mustang Mach-E

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar und gründet europäisches Electrification Center in Köln

  • Ford verkündet in Anwesenheit von Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet eine Investition von einer Milliarde US-Dollar in den Kölner Standort
  • Ford baut den Standort Köln zum Ford Cologne Electrification Center aus, das europaweit Elektrofahrzeuge für Ford entwickelt und produziert
  • Erstes rein elektrisches Pkw-Volumenmodell für Europa, konstruiert und entwickelt im Kölner Ford Entwicklungszentrum, rollt ab 2023 im Kölner Werk vom Band
  • Das neue Ford Electrification Center bildet eine wichtige Säule beim Umbau von Ford Europa zu einem nachhaltig profitablen Unternehmen auf der Basis elektrifizierter Antriebe

KÖLN, 17. Februar 2021 – Ford investiert eine Milliarde US-Dollar in die Modernisierung seiner Fahrzeugfertigung in Köln. Das ist das größte Investment, das Ford jemals in Köln getätigt hat. Mit dieser Investition baut der Automobilhersteller seinen Kölner Standort zum Ford Cologne Electrification Center aus. Diese Ankündigung erfolgte heute im Rahmen einer Pressekonferenz, an der neben Stuart Rowley, Präsident Ford Europa, Gunnar Herrmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Ford-Werke, und dem Vorsitzenden des Ford Gesamtbetriebsrates Martin Hennig auch der Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen Armin Laschet teilnahm.

Ab 2023 wird im Ford-Werk in Köln-Niehl das erste batterie-elektrische Volumenmodell von Ford in Europa vom Band rollen. Ford prüft zugleich die Möglichkeit, ein zweites rein elektrisches Fahrzeug in Köln zu fertigen.

„Der Wettlauf zur Elektrifizierung Europas ist in vollem Gange, und das Ford Cologne Electrification Center wird unsere künftigen Elektrofahrzeuge für Kunden in ganz Europa entwickeln und fertigen," erklärte Stuart Rowley, Präsident von Ford Europa. „Mit dieser Investition bekennt Ford sich zu seinem europäischen Standort für Personenkraftwagen hier in Deutschland und unterstreicht sein Bestreben, die elektrische Zukunft zu gestalten.“

Pressemitteilung: Ford investiert eine Milliarde US-Dollar und gründet europäisches Electrification Center in Köln

Technische Daten und Preisliste (pdf)

Technische Daten

Preisliste

Datenblatt (pdf)

Datenblatt - Carbonized-Grau Metallic

Datenblatt - Iconic-Silber Metallic

Datenblatt - Star-Weiß Metallic

Datenblatt - Lucid-Rot Metallic

Datenblatt - Infinite-Blau Metallic

Ford Mustang Mach-E Bilder

Bilder

Pressekontakt

Kontakte