Ford Media Center

Bundeskanzlerin Merkel auf der IAA bei Ford

Frankfurt, 14. September 2017 – Bundeskanzlerin Angela Merkel hat während ihres IAA-Messerundgangs am Donnerstagvormittag, 14. September 2017, den Ford-Stand besucht. Sie ließ sich von Gunnar Herrmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH, das Ford-Smart-Mobility-Konzept und dessen neustes Mobilitätsangebot das FordPass-Bike erklären.

Der Kölner Automobilhersteller hatte erst vor zwei Tagen angekündigt, in Zusammenarbeit mit Call a Bike, dem Fahrradverleihsystem der Deutschen Bahn Connect, ins Bikesharing einzusteigen. Von 15. Oktober an werden in Köln und Düsseldorf 3200 FordPass-Bikes im Einsatz sein. Damit ist Ford der erste Automobilhersteller in Europa, der sich an einem Bikesharing-Projekt beteiligt und auf einer Mobilitätsplattform, der FordPass-App, sowohl Car- als auch Bikesharing anbietet. 

Ford-Werke GmbH

Die Ford-Werke GmbH ist ein deutscher Automobilhersteller mit Sitz in Köln. Das Unternehmen beschäftigt an den Standorten Köln, Saarlouis und Genk/Belgien insgesamt 29.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1925 in Berlin hat Ford über 40 Millionen Fahrzeuge in Deutschland und Belgien produziert. Für weitere Informationen zu den Produkten von Ford besuchen Sie bitte www.ford.de.

 

CO2 Emission