Ford Media Center

Exklusive Ford Vignale-Modelle sehr erfolgreich

  • In Deutschland bereits fast 5.000 Fahrzeuge mit dieser Top-Ausstattung verkauft
  • Vignale-Versionen sind mittlerweile für fünf Baureihen lieferbar
  • Die Vignale-Philosophie: Top-Ausstattungslinie und zugleich ein exklusives Einkaufs- und Service-Versprechen
  • „Vignale“: eine Reminiszenz an den Turnier Karosseriebauer Alfredo Vignale

 

KÖLN, 11. Dezember 2017 – Stilvolle Design-Details, sorgfältig ausgewählte und verarbeitete Materialien sowie neueste Sicherheits- und Komfort-Innovationen zählen zu den prägenden Merkmalen der exklusiven Ford Vignale-Modelle. Mit Ford Kuga, Ford Edge, Ford Mondeo, Ford S-MAX sowie – als jüngstes Mitglied der Vignale-Familie – dem neuen Ford Fiesta sind bereits fünf Modellreihen der Marke in dieser edlen Ausstattungsvariante zu haben – und immer mehr Kunden gönnen sich den Vignale-Luxus.

Seitdem im Herbst 2015 mit dem Ford Mondeo Vignale das erste Modell mit dieser damals neuen Top-Ausstattung auf den Markt kam, hat Ford in Deutschland fast 5.000 Vignale-Fahrzeuge ausgeliefert. Den höchsten Anteil hat dabei das sportliche SUV Ford Kuga (ca. 1.500), gefolgt vom innovativen „Sport Activity Vehicle“ Ford S-MAX (1.100) und dem Marken-Flaggschiff Ford Mondeo (1.020). Je nach Fahrzeuglinie beträgt der „Vignale“-Verkaufsanteil mittlerweile bis zu 30 Prozent (Edge Vignale).

„Unsere Kunden fragen immer öfter nach exklusiven, luxuriösen Top-Ausstattungen. Sie wollen das Besondere, das Individuelle, und sie sind bereit, dafür auch mehr zu bezahlen. Um diese Premium-orientierte Klientel bedienen zu können, haben wir die Vignale-Modelle auf den Markt gebracht. Der Erfolg gibt uns recht“, sagt Wolfgang Kopplin, stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH.

 

Die Ford Vignale-Philosophie

Vignale steht zum einen für eine neue Top-Ausstattungslinie von Ford. Zugleich bedeutet Vignale aber auch ein exklusives Einkaufs- und Service-Versprechen, mit dem Ford seine Kunden überzeugen möchte.

Ford reagiert damit auf Umfragen unter den Käufern und Interessenten von Premium-Fahrzeugen: Danach gab jeder Dritte an, dass für ihn die Qualität der Kundenbetreuung den Unterschied zwischen einem durchschnittlichen und einem außergewöhnlichen Produkterlebnis ausmache. Anlass genug für Ford, mit der Vignale-Familie auch in puncto Service eine neue Richtung einzuschlagen.

Das Ford Vignale-Erlebnis beginnt bereits bei den Ford-Händlern. In ihren Showrooms begrüßen spezielle Vignale-Lounges die anspruchsvollen Kunden. Mit einem luxuriösen und sinnlichen Ambiente unterstreichen die Lounges den hohen Anspruch der Vignale-Fahrzeuge. Selbstverständlich stehen für die Interessenten geschulte Vignale-Kundenbetreuer zur Verfügung.

Ford will den Vignale-Kunden somit ein maßgeschneidertes Kauferlebnis bieten, das zu ihren persönlichen Belangen und Wünschen passt – vom ersten Kontakt mit dem Vignale-Kundenbetreuer über die individuelle Produktberatung und die Probefahrt bis hin zur Auslieferung des neuen Autos.

 

Die Vignale-Services: exklusive und individuelle Komfort-Dienstleistungen

Nach dem Kauf setzt sich die Premium-Betreuung für die Vignale-Erstbesitzer nahtlos fort. Zu den exklusiven und individuellen Komfort-Dienstleistungen gehören zum Beispiel:

  • Kostenlose Fahrzeugwäsche einmal monatlich (bei Einhaltung der vorgegebenen Inspektionsintervalle)
  • 24-Stunden Vignale-Hotline (Telefon: 0221-903 97 97)
  • Hol- und Bring-Service auf Wunsch bei Werkstatt-Terminen
  • Ersatzwagen gleicher Kategorie auf Wunsch gegen Mehrpreis
  • Premium-Aufbereitungsservice mit jeder Vignale-Inspektion
  • Verwaltung der Wartungstermine über die Vignale Kunden-App

 

Die Ford Vignale Collection mit hochwertigen Accessoires

Die Ford Vignale-Collection überzeugt mit einem exklusiven Angebot an hochwertigen Accessoires und Gebrauchsgegenständen, die von den Ford Vignale-Modellen inspiriert sind und vom Ford Vignale-Designteam gestaltet wurden. Dies betrifft ihre charakteristische Formensprache ebenso wie die hochwertigen Materialien und die handwerklich erstklassige Verarbeitung.

Die Angebote der Ford Vignale-Collection werden in den Vignale-Lounges präsentiert, können aber auch online über diesen Link geordert werden: https://fordlifestylecollection.com/de/vignale-collection

 

Der Name „Vignale“: eine Reminiszenz an den Turnier Karosseriebauer Alfredo Vignale

Der Name „Vignale“ ist eine Reminiszenz an die italienischen Designer und Karosseriebauer des Unternehmens „Carozzeria Vignale“ – und damit an die legendäre Handwerkstradition italienischer Carrossiers und Polsterer. Gegründet wurde die Firma 1946 von Alfredo Vignale (1913 bis 1969) in Turin.

Das Hauptgeschäft bestand lange Jahre darin, Kleinserien von Volumenmodellen sowie Sonderausführungen von Modellen vor allem italienischer Automobilhersteller zu fertigen. 1969 verkaufte Alfredo Vignale sein Unternehmen an die Carrozzeria Ghia, ein weiteres Turiner Design-Studio. 1970 übernahm Ford das Ruder und damit auch die Namensrechte an Ghia und Vignale. Im Jahr 1974 wurde das Unternehmen dann aufgelöst. 

Ford-Werke GmbH

Die Ford-Werke GmbH ist ein deutsches Automobilunternehmen mit Sitz in Köln. Das Unternehmen beschäftigt an den Standorten Köln und Saarlouis mehr als 24.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1925 wurden mehr als 40 Millionen Fahrzeuge produziert.

Für weitere Informationen zu den Produkten und Dienstleistungen von Ford besuchen Sie bitte www.ford.de.

CO2 Emission