Ford Media Center

Spin als weltweit erster E-Scooter-Anbieter zertifiziert – DEKRA DIGITAL bestätigt Einhaltung des „Micro Mobility Standard“

Als weltweit erster E-Scooter-Anbieter wurde Spin gemäß dem von DEKRA DIGITAL entwickelten „Micro Mobility Standard“ zertifiziert. DEKRA DIGITAL kommt nach umfassender Prüfung zum Ergebnis: Spins Maßnahmen und Vorkehrungen entsprechen dem Sicherheitsstandard für Mikromobilität von DEKRA DIGITAL. Spin macht sein E-Scooter-Angebot in 18 deutschen Städten damit noch vertrauensvoller – erst gestern ist Siegburg als neue Stadt hinzugekommen.

Köln, 11. Mai 2021 – Das Mikromobilitätsunternehmen Spin hat nach einem detaillierten Prüfprozess von unabhängiger Seite bestätigt bekommen: Die getroffenen Maßnahmen in puncto Sicherheit und Nachhaltigkeit sind konform mit dem von DEKRA DIGITAL definierten „Micro Mobility Standard“. Das Zertifikat wird nur vergeben, wenn ein Mikromobilitätsanbieter in acht Kategorien hohe Sicherheitsstandards erfüllt und zudem nachhaltig agiert. „Wir sind der erste E-Scooter-Anbieter weltweit, der solch ein Zertifikat erhalten hat“, sagt Hendrik Büchner, Country Manager Germany bei Spin, „und das ist ein klares Zeichen dafür, dass Spin seine Nachhaltigkeits- und Sicherheitsversprechen sehr ernst nimmt.“

Intensives Prüfverfahren gemäß dem Mikromobilitätsstandard mit über 120 Testpunkten
In einem umfassenden Verfahren prüfte DEKRA DIGITAL das E-Scooter-Angebot von Spin in über 120 Testpunkten aus acht Kategorien. Neben technischem Design, Produktion und Auslieferung sowie Recycling der E-Scooter wurde unter anderem auch das Wartungsverfahren, die Nutzerfreundlichkeit, der Umgang mit Datenschutz und die Zusammenarbeit mit Städten untersucht. „Für alle Anforderungen konnten wir entsprechende Nachweise erbringen und damit darlegen, welche Maßnahmen bei uns ergriffen werden, um den Standard zu erfüllen. Dazu wurden verschiedene Abteilungen eingebunden, es war ein echtes Gemeinschaftsprojekt für uns“, erklärt Büchner.

Der von DEKRA DIGITAL Ende 2019 eingeführte Mikromobilitätsstandard soll dazu beitragen, die Herausforderungen für E-Scooter im Straßenverkehr bestmöglich zu bewältigen, vor allem im Hinblick auf Sicherheit. Spin leistet mit der erfolgreichen Zertifizierung hierzu einen signifikanten Beitrag und bietet eine nachhaltige und sichere Alternative für die erste und letzte Meile in Städten. „DEKRA DIGITAL steht für sichere Innovationen in einer digitalisierten Welt. Unsere Expertise als neutraler Dritter für mehr Sicherheit und Nachhaltigkeit bringen wir mit unserem „Micro Mobility Standard“ deshalb auch bei neuen Mobilitätskonzepten zum Einsatz“, sagt Dr. Kerim Galal, Geschäftsführer von DEKRA DIGITAL.

Am Prüfprozess waren eine Vielzahl von internationalen Experten aus dem DEKRA-Konzern beteiligt, unter anderem aus den Bereichen Fahrzeugsicherheit, Homologation, Produktprüfung und Konnektivität. „Nach intensiver Prüfung können wir bestätigen, dass Spin entsprechend unseres „Micro Mobility Standard“ agiert. Damit erfüllt Spin die im Standard definierten Ansprüche an Sicherheit und Nachhaltigkeit“, so Dr. Galal weiter.

Partner für Städte und Menschen

Nach Abschluss des erfolgreichen Prüfvorgangs ist Spin offiziell ein unabhängig zertifiziertes Mikromobilitätsunternehmen, das die im „Micro Mobility Standard“ definierten Ansprüche an Sicherheit und Nachhaltigkeit erfüllt. Dementsprechend vergibt DEKRA DIGITAL ein bis Ende April 2022 gültiges Zertifikat.  

„So zeigen wir nochmal transparent und ganz offiziell, welche Qualität die Menschen bei uns finden“, erklärt Hendrik Büchner. Das sei nicht nur für die Kunden, sondern auch für andere beteiligte Gruppen wie etwa Stadtverwaltungen, Fußgängerverbände oder Datenschützer wichtig. „Wir etablieren uns damit weiter als Partner sowohl für die Bürgerinnen und Bürger als auch für die Städte.“

# # #

Über Spin

Spin ist ein Anbieter für E-Mobilität und ein eigenständiges Tochterunternehmen der Ford Motor Company mit Hauptsitz in San Francisco, Kalifornien. In über 60 US-amerikanischen Städten und Universitäten rollen die knallorang Scooter des jungen Mobilitätsanbieters schon über Straßen und Campus-Gelände. Seit Mitte des Jahres 2020 ist das Unternehmen mit seinem E-Scooter-Service auch in mehreren Großstädten in Deutschland vertreten. In enger Kooperation mit verschiedenen Partnerstädten entwickelt Spin smarte Mobilitätskonzepte, um den innerstädtischen Nahverkehr besser zu vernetzen. Das innovative Mobilitätsangebot wird in weiteren Ländern in Europa sukzessive ausgebaut. Das Team von Spin besteht aus Städteplanern, Mobilitätsexperten, ehemaligen Regierungsbeamten und Entrepreneuren. Gemeinsam arbeiten sie daran, die Fortbewegung nachhaltiger, sicherer und angenehmer zu gestalten.

 

Über DEKRA DIGITAL

DEKRA DIGITAL ist ein eigenständiges Tochterunternehmen der DEKRA-Gruppe. Gemäß der Vision „Innovating Safety“ hat das Unternehmen den Auftrag, in einer zunehmend digitalisierten Welt neue, innovative Lösungen im Bereich der digitalen Sicherheit zu entwickeln – für internationale Kunden und gemeinsam mit Partnern und Startups. An verschiedenen Standorten in Europa arbeitet DEKRA DIGITAL an digitalen Trends und Technologien wie Cyber Security, Future Mobility, Künstliche Intelligenz, Internet der Dinge (IoT) und Big Data und treibt damit die digitale Transformation des Konzerns voran.

 

Pressekontakt

Vanessa Schnabel

Spin, Marketing & Communications

vanessa.schnabel@spin.pm

 

Ayleen Finkenzeller

fischerAppelt, relations GmbH

spin@fischerappelt.de

+49 40 899 699 567

CO2 Emission